Geniale Bilder und Poster

Was brauchen wir im Falle eines Stromausfalls?

Vorsorge für den Fall, dass Strom ausfällt

Haftungsausschluss

Für die Inhalte von verlinkten externen Seiten ist alleine der Autor der jeweiligen Seite verantwortlich. Ich habe keinen Einfluss auf die Inhalte fremder Webseiten.

Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren auf diesen Seiten keine rechtswidrigen Inhalte.

Sollte sich dies zu einem späteren Zeitpunkt ändern, bitte ich um einen freundlichen Hinweis

Links zu Amazon.de

Als Partner von Amazon.de verdient der Seitenbetreiber dieser Seite an qualifizierten Verkäufen.

Es muss nicht gleich der von vielen beschworene Blackout sein. Auch kleinere Stromausfälle oder gezielte sog. "Brownouts" sind heutzutage sehr wahrscheinlich. Denn mit der Abschaltung der letzten Atomkraftwerke haben wir mehr wetterabhängigen (Wind und Solar) und weniger grundlastfähigen Strom.

Somit ist es wahrscheinlicher geworden, dass man, um einen Blackout zu vermeiden, gezielte Abschaltungen vornehmen wird. Das bedeutet zuerst große Verbraucher wie Industrie, wenn das aber nicht reicht, dann kommen ganze Stadtteile bis hin zu Städten hinzu. Und dann ist es dunkel.

Hinzu kommt noch das Thema Heizen mit Strom. Ob nun die Wärmepumpe oder der Heizstab, beides Zieht Strom aus dem Netz. Wenn nun in einer Straße überall Wärmepumpen verbaut werden, wofür das lokale Verteilernetz aber gar nicht ausgelegt ist, kann es zu Überlastungen kommen. Und dann kann es durchaus sein, dass die eine oder andere Sicherung im Trafohäuschen den Abflug macht. Ja auch dann sitzen wir auf lokaler Ebene im Dunkeln und das ist gar nicht mal so unwahrscheinlich!

Was sollte man für den Fall eines Stromausfalls immer Zuhause haben?
Folgende Geräte / Gadgets habe ich selbst, auch im täglichen Einsatz. Daher kann ich das wärmstens empfehlen!

Generell bei allen Geräten die man kauft

Sollte man prüfen, ob sie einen eigenen wiederaufladbaren Akku haben (optimalerweise mittels USB), oder mit AA / AAA Zellen betrieben werden können. Denn USB Ladegeräte (auch KfZ Ladegeräte) und Powerbanks hat jeder daheim... Wenn nicht, wird es höchste Zeit.

AA / AAA Zellen oder noch besser wiederaufladbare Akkus.

Dazu: Prüfen welche Geräte mit solchen Zellen daheim laufen. Beispielsweise:

Panasonic Eneloop Ni-MH AA/Mignon Akkus Panasonic Eneloop Ni-MH AA / Mignon Akkus 4er-Pack Falls man schon 1,2V Ni-MH Akkus hat, ist das natürlich schon gut. Falls man aber neue besorgen muss, dann lieber gleich die richtigen!
Diese Panasonic Eneloops sind ihren Preis wert, denn hier haben wir deutlich mehr Ladezyklen als bei herkömmlichen Ni-MH Akkus

Ein Ladegerät für die 1,2V AA Zellen

Akku Ladegerät für 4 AA Zellen Ladegerät für Ni-MH Akkus : Dieses Gerät kann bis zu 4 AA / AAA Zellen aufladen. Warum dieses Gerät so interessant für uns ist? Es wird mittels 12V betrieben. Im Notfall kann man dieses Ladegerät mit dem 12V Ausgang des RoyPow betreiben. Eventuell haben wir auch eine andere 12V Batterie / Solarquelle die wir hier einfach anschließen und AA Zellen fürs Radio laden!

Eine größere Powerbank mit Powerdelivery und optimalerweise auch mit 12V Ausgang

Hat man schon eine Powerbank die genutzt wird, gut. Was allerdings ein breiteres Nutzungsspektrum eröffnet, ist eine Powerbank mit 12V Anschluss. Denn hier kann man mehr als nur Telefon und USB Geräte anschließen!

Powerbank mit PowerDelivery und 12V Anschluss: RoyPow Der RoyPow! Mit PowerDelivery (PD) und 12V Anschluss!
Warum ausgerechnet so ein Ding?

Ein USB-C Kabel für höhere Leistungen

... lasst euch nicht verar..en!
Anker USB C auf USB C Kabel Powerline USB C auf USB C Kabel 90cm für höhere Leistungen
Dieses Kabel ist dicker als die üblichen angeblich 50 Watt fähigen Kabel. Hier kann man wirklich höhere Ladeströme durch schicken. Lasst euch nicht veralbern durch irgendwelche Angaben bei dünneren Kabeln. Dieses Kabel ist tatsächlich ANKER Qualität!
Bitte daran denken: Das Kabel funktioniert nur mit USB-C Anschluss! Der RoyPow hat natürlich einen. Aber habt ihr noch ein älteres Gerät mit Micro USB Anschluss, nehmt ein USB-C zu Micro USB Kabel.

Unabhängige Solar Stromquelle

60W Faltbares Solar Ladegerät 60W Faltbares Solar Ladegerät
Mit USB, PowerDelivery und DC Anschluss.
Wer schon andere 12V Solarpanels oder ähnliches System als Inselanlage hat, das muss ich ja nicht erklären, sollte das nutzen.

Wer ein Balkonkraftwerk hat, kann die Stromquelle auch "anzapfen". Ja der Wechselrichter funktioniert natürlich nicht ohne Netz. Aber die Solarpanels liefern ja trotzdem eine brauchbare Spannung! Je nach dem, 12V oder 24V (im Leerlauf, also ohne Last, entsprechend 19V / 38V) kann man sich diese Leistung in einer Batterie speichern. LiFePo oder AGM Bleibatterie, Hauptsache KEINE NORMALE KfZ STARTERBATTERIE!.
Ihr braucht dafür nur ein entsprechendes Ladegerät - passend zu den Solarpanels und zur Batterie natürlich! Es gibt Ladegeräte die akzeptieren am Eingang (Solarpanels) einen ganzen Bereich von 12 - 48V und wandeln sie dann in eine für die Batterie passende Spannung um.

Das ganze im Detail zu erklären würde hier zu weit gehen, da gibt es bestimmt Foren die sich mit der Thematik tiefer beschäftigen.
Was ich nur grundsätzlich empfehlen kann ist:

Es werde Licht!

Da ein Stromausfall am wahrscheinlichsten in der dunklen Winterjahreszeit ist, muss auch für Licht gesorgt werden. Ja, Kerzen sind gut aber nicht immer praktikabel. Kerzen machen dort sinn, wo wir auch Wärme benötigen. Was man auch ohne Stromausfall jederzeit gut nutzen kann ist eine
Wiederaufladbare Nachttischlampe wiederaufladbare LED Nachttischlampe mit Laternenfunktion. Man kann sie auch in verschiedenen Farben leuchten lassen und die Lichtstärke einstellen. Der Vorteil gegenüber einer gewöhnlichen Taschenlampe ist, dass sie den ganzen Raum erhält und nicht nur den Punkt den man anleuchtet. Diese Lampe können wir auch ohne Stromausfall tagtäglich nutzen, nämlich morgens und abends wenn kein grelles Licht erwünscht ist. Somit spart man auch Strom.
Mit ihrem 1800mAh LiIon Akku bringt uns diese Lampe auch relativ lange Licht

Radio mit DAB+ und FM Empfang

Hier ist das Radio mit dem wir DAB+ und FM Radio empfangen können
Technisat DAB+ Radio VIOLA 2 Technisat DAB+ Radio VIOLA 2
Man kann damit sowohl DAB+ als auch FM Radio hören. Für den Alltag interessant denn, hier hat man schon deutlich mehr als nur die FM Sender die wir empfangen können!

Im Falle eines Stromausfalls interessant denn:
Wird wahlweise mit 6V oder 4x AA Zellen betrieben. Die AA NiMH Akkus können wir aufladen. Wer technisch versiert ist, kann das Radio hier auch mittels eines 12V zu 6V DC-DC Converters betreiben. Ein Beispiel für so einen DC-DC Converter finden wir hier:
ANGEEK DC-DC Step Down Wandler bis 300W - wie gesagt, nur für technisch versierte! Und dafür sind keine 300W erforderlich. Ein kleiner dimensionierter Converter arbeitet effizienter.

Wenn der Kühlschrank ausfällt

Zunächst einmal hält ein moderner Kühlschrank die Kälte ziemlich lange, sofern man ihn nicht öffnet.

Der andere Punkt ist, dass ein Stromausfall am wahrscheinlichsten im Winter ist, siehe Einsatz von Wärmepumpen und Dunkelflaute (weniger Strom aus Wind und Solar). Und im Winter ist es draußen kalt, meistens jedenfalls. Somit kann man im Falle eines Stromausfalls die Lebensmittel auf dem Balkon auslagern. Allerdings sollte man das natürlich auch nicht sofort machen, zuerst Ruhe bewahren und feststellen wie weitreichend der Stromausfall ist, dazu siehe nächster Punkt. Denn wie schon erwähnt, hält ein Kühlschrank die Kälte relativ lange im geschlossenen Zustand.

Passiert der Stromausfall allerdings im SOMMER und man hat Solar Panele auf Balkon oder Dach, kann man damit eine mobile Kühlbox betreiben. Hat man genügend Leistung aus Solar und Batterie, kann man damit sogar den eigentlichen Kühlschrank betreiben.

Wechselrichter 1000W, 12V zu 230V reiner Sinus 1000W Wechselrichter 12V auf 230V reiner Sinus
Haben wir eine Versorgung mit 12V, können wir mit einem 12V > 230V Wechselrichter auch andere Geräte wie Kühlschrank betreiben.
ACHTUNG!
Je nach dem ob die Solar Panels 12V oder 24V liefern und ob man ein 12V oder 24V Speichersystem hat, sollte man auch entsprechend den Inverter wählen. Der hier verlinkte Inverter ist für 12V. Es ist nicht ratsam den Inverter direkt an die Solar Panels anzuschließen, da sollte wenigstens eine Batterie (mit Laderegler) dazwischen hängen. Denn die Sonne versteckt sich gerne auch mal hinter den Wolken. Wenn in dem Moment gerade die volle Leistung abgerufen wird, wird der Inverter abschalten!
Dabei ist darauf zu achten, was der Kühlschrank MAXIMAL an Leistung ziehen kann! Ist diese Leistung am Eingang des Wechselrichters nicht vorhanden, wird das System zusammenbrechen und der Kühlschrank läuft nicht!
Zu beachten ist dabei, dass der Kühlschrank die maximale Leistung nur dann abruft, wenn der Kompressor läuft. Daher kann es sein, dass beim Anschluss erst mal alles fein ist und alles funktioniert, doch sobald der Kompressor an geht, kann es zum Zusammenbruch kommen. Daher in jedem Fall schauen, dass der Inverter mit genügend Leistung versorgt wird.

Wenn das Mobilfunknetz ausfällt

Fällt der Strom aus, kann es durchaus sein, dass auch das Mobilfunknetz ausfällt. Um festzustellen, wie weitreichend der Stromausfall ist, beobachten wir wie folgt

  1. Erst mal im eigenen Haushalt checken. Sind die Sicherungen drin? Auch am Hauptanschluss beim Stromzähler im Keller checken. Vielleicht wurde dir einfach nur der Strom abgestellt weil du nicht bezahlt hast ;)
  2. Wie sieht es in der Nachbarschaft aus? Sind hier auch die Lichter aus? Straßenbeleuchtung / Ampeln? Gehen vielleicht andere Menschen auf die Straße und wundern sich was los ist?
  3. Wenn wir eine eigene Stromversorgung für den Internet Router haben, kann zB die FritzBox mit einem RoyPow (oder Ähnliche Stromquelle) betrieben werden. Bekommt diese eine Synchronisation mit der Vermittlungsstelle, heißt es dort ist mindestens Notstrom oder wird aus einer anderen Quelle gespeist.
  4. Empfang am Mobiltelefon checken. Ist der Empfang weg, sieht das schon mal ziemlich schlecht aus. In diesem Fall gehen wir an die höchste Stelle zu der wir im Gebäude Zugang haben und versuchen es dort. Etwas Geduld mitbringen und hat man im eigenen Netz keinen Empfang, dann Netz manuell wählen und schauen welche Netze überhaupt noch verfügbar sind.
    Was es bringt?
    So können wir feststellen, ob es ein lokales Ereignis ist. Haben wir vom höchsten Punkt aus noch Empfang, heißt es, dass offensichtlich nur unser Stadtteil betroffen ist und es im Nachbarort noch Strom gibt.

Für Kommunikation untereinander

will auch gesorgt sein!
-Selbst dann, wenn man keinen Mobilfunkempfang mehr hat.

Nachdem wir wissen, dass mindestens der gesamte Stadtteil vom Stromausfall betroffen ist, suchen wir auf dem DAB+ Radio (siehe oben) nach Informationen. Ist es ein großflächiger Ausfall, werden wir hier sicherlich etwas darüber erfahren.

Haben wir im Haushalt mehr als eine Person, ist es vorteilhaft, wenn man untereinander in Kontakt bleiben kann, wenn man räumlich getrennt ist. Das Mobiltelefon funktioniert nur mit einer Mobilfunk Basisstation. Fällt diese aus, kann man auch damit nicht telefonieren (ja ich weiß man kann Dateien direkt von Telefon zu Telefon übertragen aber das funktioniert nur im Nahbereich, also bestenfalls nur innerhalb der eignen Wohnung).
Was bleibt uns also?

Dualband Funkgerät TeCom-Duo/C TeCom DUO Funkgerät Falls das Gerät unter dem Link nicht verfügbar ist, dann bei Neuner Funk
Team TeCom Duo C - PMR, Freenet
Warum jetzt ausgerechnet dieses Gerät was über 100 EUR kostet?
Warum nicht ein Gerät für 30 EUR aus dem Bauhaus holen?

Die kurze Antwort lautet: Das TeCom Duo kann viel mehr!
Die lange Antwort wäre eine Auflistung:

Was sind die Vorteile eines teureren PMR Funkgerätes?

Warum dieses Gerät und kein CB oder Amateurfunk?

Wir finden auf Amazon unter dem Begriff Funkgerät viele sog Walkie-Talkies. Doch Vorsicht, die meisten sind Amateurfunkgeräte! Das heißt nur als lizenzierter Funkamateur kann man damit auch senden!
Kennt ihr euch mit den Frequenzen aus? Wisst ihr wo eine Relais Station ist, auf welcher Frequenz sie empfängt und sendet?

Ihr könnt nicht einfach so ein Walkie-Talkie für den Amateurfunk nehmen und dann drauf los funken! Wer weiß auf welchen Frequenzen diese Geräte voreingestellt sind. Macht man es dennoch, schaut die Bundesnetzagentur vorbei und dann wird es teuer!

Ich hole mir das Amateurfunkgerät / Baofeng nur um es im Ernstfall einzusetzen —Ach ja und dann weiß man aber trotzdem nicht auf welchen Fequenzen man jemanden findet. Man weiß nicht wie man einen durch Funkamateure betriebenen Repeater erreicht und damit eine Kommunikation aufbaut. Damit müsste man sich vorher etwas gründlicher befasst haben! Ich erinnere nochmal daran, dass im Ernstfall auch das Internet nicht mehr funktioniert und man sich die ganzen omnipräsenten Informationen nicht einfach so abrufen kann!
Übrigens, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei erreicht ihr damit nicht! Die sind entweder digital (TETRA) oder im 4m Band (die Amateurfunkgeräte sind im 2m und 0,7m Band!)
Wie erreiche ich im bei Stromausfall den Rettungsdienst?

CB Funk hat mit seiner größeren Wellenlänge und höherer Sendeleistung eine größere Reichweite. Das ist korrekt! Aber eine Lambda Viertel Antenne muss ca 2,7 Meter lang sein! Man kann sie natürlich "kürzen" aber das geht dann zu Lasten der Reichweite. CB Funk ist bei LKWs noch relativ weit verbreitet, aber "zum Mitnehmen" unhandlich. Sie machen in Fahrzeugen (auch PKW) mehr Sinn als portabel (zu Fuß).

Das TeCom Duo dagegen ist relativ klein, handlich und jederzeit LEGAL nutzbar! Das heißt man muss damit nicht auf den Ernstfall warten, man kann es sofort einschalten und auf Sendung gehen. Die Freenet und PMR Kanäle sind in Deutschland gebühren- und lizenzfrei nutzbar!

Ein weiterer Vorteil ist das PMR446. CB Funk hat nicht jeder! PMR446 allerdings, wie oben erwähnt, durchaus! Ob nun als Spielzeug oder für die Baustelle, viele werden ihre kleinen Funkgeräte wieder hervor kramen und schauen wer dort alles auf Sendung ist. Man kann damit also sicherlich den einen oder anderen Nachbarn erreichen und eine Kommunikation aufbauen.
Man könnte "manuellen Repeaterbetrieb" machen, indem man etwas aussendet und eine andere, optimalerweise höher gelegene Station, wiederholt das gesagte bis die Botschaft beim eigentlichen Empfänger ankommt.

Wie erreiche ich bei Stromausfall den Rettungsdienst?

Falls das Telefon nicht funktioniert, geht zur nächst gelegenen Feuerwehr!
Wisst ihr nicht wo die nächste Feuerwache ist, informiert euch JETZT, denn bei Stromausfall gibt es kein Google was euch weiter helfen könnte. Hier könnte das gute alte Navigationsgerät noch helfen, das nicht auf eine Internetverbindung angewiesen ist.

Wohnt ihr etwas höher, zB im oberen Stockwerk eines Mehrfamilienhauses und habt ein Funkgerät, könnt ihr das auch zum Wohle anderer nutzen. Geht dann auch ohne Notfall zur nächst gelegenen Feuerwehrstation und sprecht euch ab wie man sich gegenseitig im Ernstfall erreichen kann. Mit eurer exponierten Lage habt ihr eine höhere Reichweite als jemand der im Erdgeschoss wohnt.
Somit könntet ihr einen Notruf von einer Person mit schlechterem Empfang (Erdgeschoss) aufnehmen und ihn an die Feuerwehr weiterleiten.

Das bedeutet NICHT dass ihr dann auf den Frequenzen des BOS rum funken sollt sondern viel mehr dass die Feuerwehr auf einem bestimmten Kanal mit bestimmten Subton über PMR oder Freenet für euch erreichbar ist.

Für Wärme und Licht

Teelichtofen Der Teelichtofen
Wie oben bereits beschrieben, Kerzen sind nicht nur für Licht, sie bringen AUCH Wärme. Und diese können wir mit so einem Teelichtofen nutzen. Nicht dass hier der falsche Eindruck entsteht, man könne mit so einem Teelichtofen die ganze Wohnung oder überhaupt nur das Wohnzimmer auf eine wohlig warme Temperatur im Winter aufheizen, natürlich nicht! Es geht darum: Ist der Strom aus, geht auch die Heizung nicht, auch wenn es eine Gas oder Ölheizung ist, die braucht auch Strom. Hat man Fernwärme, auch das kann nicht funktionieren, denn die Heizung braucht zumindest für die Umlaufpumpe Strom! Dieser Teelichtofen ist eher dafür konzipiert, dass man sich neben ihm in direkter Nähe selbst wärmt - ähnlich wie bei einem Lagerfeuer.


Haftungsausschluss

Für die Inhalte der hier verlinkten externen Seiten ist alleine der Autor der jeweiligen Seite verantwortlich. Ich habe keinen Einfluss auf die Inhalte fremder Webseiten.

Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren auf diesen Seiten keine rechtswidrigen Inhalte.

Sollte sich dies zu einem späteren Zeitpunkt ändern, bitte ich um einen freundlichen Hinweis

Bildvergrößerung